• Slide01
  • Slide02
  • Slide03
   

Infos zur Wahl

Hier finden Sie allgemeine Wahlinformationen zum Downloaden:

Wahllokale, Wahlzeiten und Verbotszonen

Online Wahlkarten-Antrag

Wie bereits bekannt, kann an der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2016 auch mittels Wahlkarte als Briefwähler teilgenommen werden:

Schriftlicher Antrag über die Ausstellung einer Wahlkarte für Briefwähler: Der letzter Tag für die Stellung eines schriftlichen Antrages auf Ausstellung einer Wahlkarte durch Briefwählter ist der 24. Februar 2016. TGWO 1994 - § 34a Abs.2 Der Antrag kann auch Online erfolgen:



ONLINE ANTRAG

Ein paar Worte zum Wahlablauf

Im Wahllokal erhält jeder Wähler zwei Stimmzettel. Auf einem amtlichen Stimmzettel wählen sie den Bürgermeister ihrer Wahl. Der zweite Stimmzettel dient zur Wahl der Gemeinderatspartei. Auf ihm sind keine Personen vermerkt. Für Wahlberechtigte, die aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Wahllokal kommen können, kommt auf Antrag eine mobile Wahlkommission (Sonderwahlkommission) ins Haus. Wahlberechtigt ist jeder Unionsbürger, der seinen Hauptwohnsitz in Imst hat und spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet hat. Die Wahllokale sind von 7.00 bis 15.00 Uhr geöffnet!



wahlzettel