• Slide01
  • Slide02
  • Slide03
   

Vereint

Die langjährigen Gemeindemandatare Brigitte Flür und Gebhard Mantl haben nach reiflicher Überlegung beschlossen, zur Gemeinderatswahl im Februar 2016 gemeinsam anzutreten. Beide blicken auf eine lange Erfahrung im Gemeinderat zurück und beide vertreten eine bürgernahe Politik. Stadträtin Brigitte Flür und Vizebürgermeister Gebhard Mantl haben unter Beweis gestellt, dass sie für eine zukunftsweisende Politik stehen: Als Obmann des Finanzausschusses bzw. Obfrau des Familien- und Jugendausschusses konnten in der aktuellen Periode Gemeindeverbindlichkeiten in Höhe von mehreren Millionen Euro getilgt und dennoch u.a. ein neues Jugendzentrum eröffnet sowie Alten-Pflegeplätze ausgebaut werden. Diese positive und nachhaltige Politik für die Stadt Imst und ihre BürgerInnen soll weitergeführt werden, da noch große Aufgaben anstehen. Um diese Ziele erreichen zu können, erscheint es Gitti Flür und Gebi Mantl für eine gute Politik notwendig, erfahrene Kräfte zu bündeln und gemeinsam an einem Strick zu ziehen.

Gebi

Gitti

Gitti Flür - Gemeinderatskandidatin für Imst:
Meine langjährige Arbeit als Stadträtin war immer geprägt vom Servicegedanken. Für alle Menschen da zu sein, egal welcher Partei oder welchen Standes und welchen Alters – ihnen zuzuhören und ihnen behilflich zu sein, war immer Prämisse meiner Arbeit. Der soziale Frieden und das große Engagement vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter in unserer Gemeinde liegen mir besonders am Herzen.
Viele Projekte und Initiativen von unseren Bürgern brauchen eine professionelle Unterstützung und ein Sprachrohr im Stadtrat. Durch meine Arbeit in der Gemeinde und den verschiedenen sozialen Einrichtungen, habe ich große Erfahrungen gesammelt und ein dichtes Netzwerk geknüpft. Dies werde ich in der kommenden Gemeinderatsperiode voll nutzen – zum Vorteil der BürgerInnen unserer Stadt.
Gitti_Fluer

news